TOP Ö 2: Überarbeitung und Festlegung Gestaltungskonzept Ortsumfahrung / Hochwasserschutz

Beschluss: Kenntnis genommen

Bgmin. Kappes führte hierzu aus, dass ein Angebot über 14.904,04 € zur Überplanung seitens des Stadtplanungsbüros Neu vorliegt. Zur Konkretisierung der Maßnahme soll hierzu eine Arbeitsgruppensitzung stattfinden. Ein Termin hierzu soll in kürz festgelegt werden. Eine Auslagerung in die Arbeitsgruppe in Klausurform wurde aufgrund der immensen zukünftigen Bedeutung und des Umfangs als notwendig, praktikabler und zielführender angesehen wurde. Eine Terminfindung wurde in den nichtöffentlichen Teil verlegt.

 

Die Vergabe erfolgt in nichtöffentlicher Sitzung.